TTC Oppau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Herzlich Willkommen auf der Homepage des
1. TTC 1948 Oppau e.V.


01.06.2022

Sinan setzt sich durch
Sinan Acar wieder Vereinsmeister der Jugend


Volles Haus in der Tischtennishalle der TTC Oppau, 17 Spielerinnen und Spieler kämpften um den Titel des Vereinsmeisters.

Spiele mit viel Qualität und Spannung zeigten schon in der Vorrunde, dass es an diesem Tag schwer werden wird, Meister zu werden. Trotzdem setzten sich die vermeintlichen Favoriten in den beiden Gruppen durch.

So standen im Halbfinale die Spieler, die nur eine Partie im Hauptfeld verloren hatten.

Spannung war angesagt! Im ersten Halbfinale musste Aris Meissenburg gegen Daniel Kaiser antreten. Nach großem Kampf setzte sich Daniel durch und erreichte als erster das Finale.
Auch das zweite Halbfinale begeisterte die vielen Zuschauer, die in die Halle gekommen sind. Dominik Schubert und Sinan Acar spielten gutes Tischtennis und erst nach 5 Sätzen stand fest, dass Sinan im Endspiel der Gegner von Daniel sein wird.

Im Endspiel setzte sich Sinan souverän durch und konnte seinen Sieg nach drei Sätzen bejubeln.
Auch in den Platzierungsspielen ging es auch hoch her, denn bis zum letzten Platz wurde die Rangliste ausgespielt.
Die vielen anwesenden Zuschauer, Eltern, Geschwister, Omas und Opas, konnten sich ein Bild von den Forstschritten ihres Nachwuchses machen und begleiteten die Spiele mit großem Interesse und viel Applaus für die Akteure!

Im Bild von links:
Aris Meissenburg (4.), Dominik Schubert (3.), Daniel Kaiser ( 2.) und der Vereinsmeister Sinan Acar.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü